Aquarylicfarben Shopheader
Dachatelier - die freie Kunstakademie
Malkurse - Malferien - Aquarylic - Acryl - Öl - Aquarell - ...
Facebook Logo
Instagram Logo

18. Februar bis 13. März 2022

Kunstwerke zur Historie Douglass und Falkenhorst von Angelika Domenig

Als gebürtige Thüringerin hat sich Angelika Domenig zum Jubiläumsjahr 2020 intensiv mit der Geschichte der Douglass Dynastie auseinandergesetzt.

Ihre Stilrichtung Aquarylic - Abstrakter Realismus
versucht zwei gegenüberstehende Elemente zu verbinden.

- Einerseits die Abstrakte Kunst, die abstrakte Malweise, bei der eigentlich nichts Reales und Gegenständliches mehr erkennbar ist und andererseits der Realismus, die mehr oder weniger genaue Darstellung der Wirklichkeit.

- Zwischen diesen beiden Gegenspielern gibt es eine riesige bunte und breit gefächerte Welt mit einer Unzahl an Abstufungen. Ihre Eindrücke und Ergebnisse werden in dieser Ausstellung präsentiert.

Angelika Domenig
ist freischaffende Künstlerin, Designerin und Dozentin, Gründerin von Aquarylic und lebt in Nüziders.

Veranstaltungsdauer & Öffnungszeiten:
18. Februar bis 13. März 2022 jeweils Samstag und Sonntag von 15:00 bis 18:00 Uhr und während der Veranstaltungen.

Vernissagerede: Helmut Domenig

2022 Ausstellung Falkenhorst mit Angelika Domenig
Ausstelllung Denkfabrik Lindau Art Passion 2021 Oktober

Ab 26.10.2021 um 17.00 Uhr

2. Internationale Kunstausstellung 2021 mit Angelika Domenig ist eine Dauerausstellung und kann täglich mit Voranmeldung über runfeld.de besichtigt werden.

Ab 26.10.2021 um 17.00 Uhr
in Lindau Kemptener Str. 99
Denkfabrik

Veranstalter:
Runfeld Group, runfeld.de

Dauerausstellung Peer 69

Hafen Restaurant, Seestraße 4, 6900 Bregenz


Pier69 Montage

Die Bereicherung welche das Pier69 durch die Kunstwerke...

... von Angelika erleben darf, ist nicht nur für Gäste sondern auch für die Mitarbeiter deutlich zu spüren.

Manche Bilder haben durch Ihre Tiefenwirkung innerhalb von Sekunden die Fähigkeit sich in Ihnen zu verlieren, andere wiederum erzeugen durch die Farbkraft ein gänzlich neues Gefühl im Lokal, welches einfach nur das Gefühl von Harmonie erzeugt. Die Zusammenarbeit mit Angelika macht einfach Spaß, egal ob man es auf Ihre Person oder ihre Kunstwerke bezieht.

Lukas Buttazoni, Pier69

Austellung 20.05. bis 20.06.2021

Internationale St.Petersburger Academy of Arts in Florenz

 

Wir freuen uns, die Ausstellung der österreichischen Künstlerin Angelika Domenig in der Internationalen St. Petersburger Academy of Arts in Florenz präsentieren zu dürfen. Die Einzigartigkeit von Angelika ist der aufmerksame Umgang mit den künstlerischen Materialien, mit denen sie arbeitet. Wie die Künstler der Renaissance schon die Farben für sich selbst herstellten, entwickelte und schuf sie auch ihre Aquarylic- und Acrylfarben, mit welchen sie ihre Kunstwerke kreiert. Ihre Farben haben ein breites Farbspektrum und verteilen sich leicht über die Oberfläche des Bildes, wodurch sehr dünne lasierende Schichten entstehen. Ihre Fähigkeiten präsentierte Angelika meisterhaft beim Workshop in unserer Akademie.

Eine durchdachte und sorgfältige Herangehensweise an ihre Arbeit und eine aufrichtige direkte Wahrnehmung der umgebenden Realität sind die Hauptkriterien in der Kunst von Angelika Domenig. Wir hoffen, dass das italienische Publikum die Arbeit der Künstlerin zu schätzen weiß und sich mit neuen Farben und Techniken in der bildenden Kunst vertraut macht.

Natalia Parenko, Rektorin der Internationalen St.Petersburger Academy of Arts in Florenz

Austellung Florenz 2021 - Plakat
Angelika Domenig - Austellung Florenz 2021
Art Gladys

ART GLADYS 2020

vom 23. Januar bis 23. Februar 2020

Zur Schau zeitgenössischer Kunst laden wir Sie herzlich in das schöne Grand Resort Bad Ragaz ein. Die Kunstausstellung wird in den Räumlichkeiten des Restaurant gladys, Golfclub Bad Ragaz, stattfinden.

Das Grand Resort Bad Ragaz 5* mit dem Golfclub ist zentral gelegen, bietet ein feines Ambiente und bildet den perfekten Rahmen für das Flanieren durch die Kunstschau und das Sammeln begehrter Kunstobjekte.

Weitere Infos auf art-gladys.ch »